Willkommen im Blog von Dot-Art Sabine Schulz

 

 

"Fühle Dich gut, sehe die Welt bunter."

 

Ergänzend zu den bereits in den Galerien gezeigten SteinObjekten, bietet der Blog unter

dem Suchbegriff "Stein" weitere Unikate.

 

Die EnergieBilder freuen sich ebenfalls auf Ihren Besuch.

 

Weitere News gibt es aktuell auf dieser Seite, unter dem jeweiligen Suchbegriff oder in

den Archiven.

 

Einen interessanten Rundgang wünscht

 

Sabine Schulz

 

Dot-Art e-motion

Malen mit Pflanzenfarben III

Eintauchen Das Besondere liegt in der Einfachheit der Dinge. Farben und Formen fügen sich harmonisch zu einem Ganzen zusammen. Sich beim Betrachten des Bildes beschwingt und frei fühlen. Eintauchen in ein Gefühl der Dankbarkeit...

Malen mit Pflanzenfarben II

Frühlingshaft beschwingt geht es weiter: Frühling Dem Frühling gehört die Leichtigkeit. Die Natur nimmt sich die Zeit, zu wachsen, zu blühen und mit dem Wind ein Lied zu singen. Eng verbunden mit allem was ist, reicht sie uns die Hand, um zusammen ein Stück weit zu gehen...

Malen mit Pflanzenfarben I

Gestern war es dann soweit. Der Dialog mit den Pflanzen konnte beginnen... Und der Tag war wieder voller Überraschungen... Das erste Bild, das ich nun vorstelle, hat den Namen "Theater" erhalten: Der Winter verabschiedet sich bald von der Bühne, denn der Frühling steht schon bereit, um die Farben des Lebens ein wenig lichtvoller erscheinen zu lassen. Freuen wir uns auf sein Gastspiel, laden wir den Frühling von Herzen ein...

Workshop "Malen mit Pflanzenfarben"

Im letzten Newsletter in 2015 habe ich bereits davon geschrieben, dass ich mich im neuen Jahr intensiver mit Pflanzenfarben beschäftigen werde. Meine erste Workshop-Teilnahme im Herbst vergangenen Jahres hat mich sehr begeistert. Morgen schenke ich mir einen weiteren Workshop und ich freue mich schon sehr auf die Zusammenarbeit mit den Pflanzen, den anderen Kursteilnehmern und die sicherlich sehr lebendigen Bildergebnisse, die ich dann auch hier im Blog vorstellen werde. Dieses Bild gehört zu meinen ersten Gehversuchen zum Thema "Malen mit Pflanzenfarben" in 2015.

The last dance "grün-orange-rot"

Und wieder gibt es einen Vertreter der Edition „The last dance“. Aus den verbleibenden Grün- und meinen geliebten Rot-Tönen der letzten Malaktion im Februar ist dieser fröhlich bunte Herzensstein entstanden. Er wünscht sich, seine gute Laune bald weitergeben zu können. ca. 9 x 8 x 7 cm - 750 g - im neuen Zuhause angekommen

Herzlichkeiten

Von Herzen schenken macht glücklich, von Herzen beschenkt zu werden ebenso. Herzlichkeit Feuerherz 20 x 20 cm - im neuen Zuhause angekommen Herzlichkeit Green to go 20 x 20 cm - verfügbar

Ich bin dann mal (kurz) weg

oder Die Umlaufbahnen des Lebens... Die natürliche Struktur des Steines hat auch hier die Idee zur künstlerischen Umsetzung geliefert. Das Leben von außen betrachten, neue Erkenntnisse erhalten, zurückkommen und ins Leben einfließen lassen... ca. 10 x 9 x 8 cm - 850 g - im neuen Zuhause angekommen

Ich bin Frühling

Dieser farbenfrische Stein darf sich nun den Platz „Vorbote des Frühlings“ zusammen mit „Ich bin…“ teilen. Beide Steine machen ausnahmslos Lust auf diese wunderbare Zeit des Jahres… ca. 12 x 9 x 10 cm - 1,4 kg - im neuen Zuhause angekommen

Begegnungen

Es gibt so viele davon im Leben... Lassen Sie diesen Stein mit Vorder- und Rückseite auf sich wirken. Er freut sich über offene Begegnungen... ca. 11 x 9 x 8 cm - 1,2 kg - freut sich auf sein neues Zuhause

Einfach schön...

Diesen Stein hatte ich vor einiger Zeit beim Auffüllen meines Steinelagers mitgenommen, weil er eine gute Form hatte. Er war nun wirklich keine Schönheit, zeigte hier und da ein paar farbliche Unregelmäßigkeiten. Und nun ist er mir als zunächst letzter Stein der ersten Malaktion 2016 regelrecht in die Hände gefallen. Sein Wunsch: einfach schön auszusehen, schöner als in seinem Naturzustand. Die ersten Schritte meiner kreativen Umsetzung ließen mich sehr daran zweifeln, ob ich seinem Wunsch entsprechen kann. Doch wir haben wunderbar zusammengearbeitet. Von Dot-Reihe zu Dot-Reihe wurde meine Begeisterung größer. Vielleicht hat auch das gewählte Motiv seine Wirkung gezeigt. Auf jeden Fall zaube

Tigerauge

Kraftvoll präsentiert sich das Mandala auf diesem eindrucksvollen Stein, der eine gute Standfestigkeit beweist – in jeder Hinsicht. Mit seinem äußeren, naturgegebenen Erscheinungsbild lag es nahe, ihm diesen Namen zu schenken. Dem Blick des eigenen Ichs standzuhalten schenkt eine kaum zu beschreibende Kraft, eine Energie, die sich nach außen drängt, auf Entfaltung pocht und uns im Hier und Jetzt ankommen lässt. ca. 14 x 9 x 13 cm - 2,6 kg - im neuen Zuhause angekommen

Natural Beauty

Dieser von Natur aus wunderbar gezeichnete Stein wäre auch ohne meine Dot-Ergänzung schon ein Kunstwerk. Aus diesem Grund bin ich mit Dots und Farbe sehr dezent in der Anwendung und Umsetzung gewesen, immer in enger Zusammenarbeit mit dieser steinernen Naturschönheit. Am Ende eines Arbeitstages bringen mich solche Steine immer wieder dazu, voller Respekt Danke zu sagen. Es bereitet eine große Freude, mit ihnen arbeiten zu dürfen und daraus etwas ganz Besonderes entstehen zu lassen. Natürlich schön Als stiller Beobachter dem Leben in Achtsamkeit begegnen, auch mal einen Schritt zurückgehen, die Welt ein wenig von außen betrachten und von Herzen DANKE sagen. ca. 20 x 12 x 6 cm - 2 kg - im neue

Traumpfade...

Die nachfolgenden Steine haben mich in ihrer natürlichen Form wieder sehr der Kultur der Aborigines nahe gebracht, deren Leben unter anderem durch Begriffe wie Traumzeit und Traumpfade geprägt ist. Traumpfade kann man als ein „Wegenetz“ durch die reale und spirituelle Welt der Aborigines umschreiben. In der indigenen Kunst der australischen Ureinwohner ist das Dot-Painting ein wichtiger Bestandteil. Im Grunde haben die Steine mir die Vorgabe geliefert. Die Steinoberflächen schienen Landschaften zu zeichnen und ich habe, meinem Gefühl folgend, die Dots wie „Traumpfade“ auf dem Stein angeordnet. Es handelt sich hier um meine ganz eigene Interpretation. Die Steine werden dem Betrachter ihre Ges

Sparkling Heart

Auch bei diesem Stein stand ein wenig experimentelles Malen auf dem Plan. Dadurch wirken die etwas anderen Dots (vor allem im grünen Teil des Herzsteines zu finden) wie sprudelnde Luftblasen. Eine spannende Kombination, außergewöhnlich auch das Farbenspiel. Ein ganz besonderer Stein, erfrischend anders… ca. 11 x 8 x 7 cm - 800 g -im neuen Zuhause angekommen

Mitten ins Herz

Der erste in 2016 fertig gestellte Stein hat mich alleine schon durch seine Farbwahl vor eine große Herausforderung gestellt. Des Weiteren versuchte ich mich in einer „Fadentechnik“, die ich bisher nur auf Leinwand ausprobiert hatte und die mir dort auch gut gelungen ist. Überraschenderweise ergab dieses „Experimentelle Malen“ eine durchaus interessante Struktur, die ich daraufhin nur noch mit wenigen Dots ergänzt habe. Mitten ins Herz, Neues probieren, einen oder mehrere Schritte wagen, ohne Zögern, einfach gehen, und…., wunderbares Neuland entdecken, ankommen, sich wohl fühlen, bei mir, bei Dir… ca. 15 x 13 x 5 cm - 1,5 kg - im neuen Zuhause angekommen Die weiteren Neuzugänge in 2016 werde

Der Frühling kommt...

Auch wenn der Winter heute mit Schneefall und dezenten grau in grau-Tönen wieder seine Rückkehr zumindest hier im Odenwald gefeiert hat, können wir uns bald auf den nächsten Frühling freuen. Und Dot-Stein "Ich bin..." ist ein wunderbarer Vorbote. Sein Foto-Shooting im letzten Jahr durfte er ausnahmsweise im Freien inmitten der Gänseblümchen genießen, denn, auch Steine haben Wünsche... Seine Botschaft: Ich bin...mehr als nur bunt, ein fröhlicher, aufgeschlossener Stein, bei Regenwetter der Sonnenschein für Dich, ein Gute-Laune-Stein und stiller Zuhörer, bereit, in ein neues Zuhause umzuziehen, jetzt... Bitte beachten: Meine bisher gefertigten Steine sind nur für den Innenbereich geeignet. Die

Wege...

Wege, ein Thema, das ich bei meinen derzeit kurz vor Fertigstellung stehenden Steinen versucht habe, umzusetzen. Es gibt sie - die Herzenswege, die Traumpfade, die Umlaufbahnen des Lebens - die uns unserem Ziel ein Stück weit näher bringen, die uns dabei unterstützen können, unsere Wünsche zu erfüllen und unsere Träume zu realisieren. Vielleicht nicht heute sofort, vielleicht erst in ein paar Monaten oder Jahren. Sich auf den Weg einzulassen ist sicherlich der erste Schritt, dem noch viele folgen werden. Seien wir mutig und gehen....

Der Tanz der Farben geht weiter

Während die ersten in 2016 fertig gestellten Steine bereits ungeduldig auf ihr Foto-Shooting warten, sind nun diese Steine-Mitarbeiter in die Malwerkstatt eingezogen. Sie werden in den nächsten Tagen und Wochen (farb)tonangebend sein. Ich lasse mich überraschen...

Wandel...

Jetzt beginnt sie wieder. Die Fastenzeit, vielleicht auch eine Zeit der Wandlung, der Veränderung. Wie im letzten Jahr wird mich der Fasten-Wegweiser von Andere Zeiten e.V. auch in 2016 begleiten. Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Zeit von Aschermittwoch bis Ostermontag. Während der Wandlungszeit in 2015 ist der Stein "Wandel" entstanden. Er zeigt die Entwicklung von der Raupe zum Schmetterling. Er steht für das Erkennen des Verborgenen, das in uns schlummert und entdeckt werden möchte. Denn noch weiß die Raupe nicht, dass sie fliegen kann.... (Der Beitrag zum letztjährigen "Wandeln" ist im Blog-Archiv 03.2015 zu finden.) Wandel..... von der Raupe .... zum Schmetterling.

Ein gutes Gefühl...

So langsam entspannt sich das bunte kreative "Chaos" in meiner Malwerkstatt. Die ersten Steine haben nun in 2016 zu ihren Farben und Dots gefunden und genießen im Moment ihre Trocknungsphase, bevor dann die Schutzlasur aufgetragen und mit einem Foto-Shooting abgerundet wird. Und wieder sind einige eindrucksvolle Steine entstanden. Auf dem Foto sehen Sie zwei Naturburschen, die sich mittlerweile zusammen mit weiteren fünf Steine-Freunden über ein ganz besonderes Outfit freuen. Lassen Sie sich überraschen...

Überblick

Suchbegriffe

Archiv