Willkommen im Blog von Dot-Art Sabine Schulz

 

 

"Fühle Dich gut, sehe die Welt bunter."

 

Ergänzend zu den bereits in den Galerien gezeigten SteinObjekten, bietet der Blog unter

dem Suchbegriff "Stein" weitere Unikate.

 

Die EnergieBilder freuen sich ebenfalls auf Ihren Besuch.

 

Weitere News gibt es aktuell auf dieser Seite, unter dem jeweiligen Suchbegriff oder in

den Archiven.

 

Einen interessanten Rundgang wünscht

 

Sabine Schulz

 

Dot-Art e-motion

Lichtvolle Momente

Während uns die Natur derzeit herbstlich(t)e Momente schenkt, zaubern die bald fertig gestellten Dot-Steine "Die Nordlichter" und "Kleines Feines zu Weihnachten" eine ganz besondere Stimmung in die Malwerkstatt...

Friesisch herb...

Der Tanz der Farben lässt wunderbare, individuell gestaltete Herzensstücke entstehen...

naturKUNST No. 3

Unsere Auszeit auf Eiderstedt an der Nordseeküste hat mich dazu veranlasst, die dritte Ausgabe der naturKUNST ganz dem Norden zu widmen. Die Faszination von Meer, Strand, und dem Farbenspiel des Himmels gebe ich in dieser Ausgabe gerne an Sie weiter. Mit einem Klick auf das Bild kommen Sie direkt zur pdf-Datei.

The last dance "rainbow-drops"

Mit dem letzten Tanz der Regenbogenfarbpalette ist dieses Bild entstanden. Ein wenig experimentelle Fadentechnik und Pinselführung und last

Tanz der Regenbogenfarben

Darf ich bitten? Bei diesem Stein geht es richtig rund. Ein Riesen-Dot verzaubert uns mit heiterer Buntheit, ausgelassenem Tanz, fröhlichem

Chakra-Stein mit zwei Gesichtern

Ergänzend zu den beiden kleinen Chakra-Herz-Steinen gibt es nun auch diesen etwas gewichtigeren Chakra-Stein mit zwei Gesichtern: Die natürliche Struktur des Steines hat hier das Sagen. Die Chakra-Farben als verbindendes Element der beiden Steinhälften, die von jeweils einer chakra-bunten Dot-Linie geschmückt werden. Sich auf das Wesentliche, das eigene, zentrale Thema konzentrieren. Was ist wichtig? Für mich… Was tut mir gut? Jetzt, genau in diesem Moment… Und? Sich täglich Freiräume schaffen, wenn auch nur für ein paar Minuten... ca. 10 x 8 x 11 cm - 1,5 kg - im neuen Zuhause angekommen

Chillstein des Regenbogenmannes

Die Gestaltung dieses Steines hat eine längere Vorgeschichte. In natura wirkte er fast wie ein Gesicht – vielleicht das Gesicht des Regenbogenmannes, wenn es diesen denn gibt? Dann hat mich das Projekt einer Künstlerkollegin dazu inspiriert, einen Chillstein zu gestalten. So ist er nun der Stein für mich, auf den sich der Regenbogenmann niederlässt und seine Geschichten erzählt, denen wir lauschen können… (ooh) ca. 16 x 11 x 6 cm - 1,4 kg - im neuen Zuhause angekommen

Tut-gut-Stein No. 4

Ein flacher Naturstein, der sich dezent mit Regenbogen-Dots in Szene setzt. Fröhlich, die kleinen Dinge des Lebensals Geschenk annehmend, wu

Tut-gut-Stein No. 3

Bei dieser Arbeit habe ich mich auf die Verwendung des dunklen Lila-Farbtones beschränkt. Es schien mir angemessen…. „Stilsicher in der Schl

Tut-gut-Stein No. 1 und No. 2

Und bei diesen beiden Steinen liegt es im Fühlen, Empfinden des Betrachters, ob man eher den Regenbogen- oder den Chakra-Stein sehen möchte

Der Tanz geht weiter...

Und nun folgen zwei kleine herzige Dot-Steine, bei denen sich die Regenbogenfarben in gespiegelter Reihenfolge zeigen. Diese Anordnung der F

ohne Worte - No. 3

Last but not least folgt dieser wunderbare Mandala-Stein als Abschluss-Stein der Edition "mit links". ca. 14 x 12 x 7 cm - 1,7 kg - reserviert

ohne Worte - No. 2

Dieser große, flache Stein hat anscheinend nur darauf gewartet, in dieser besonderen Edition "mit links" dabei zu sein... ca. 25 x 11 x 4 cm - 1,9 kg - reserviert

ohne Worte - No. 1

Das Ergebnis meiner ersten Arbeit "mit links" hat mir viel Freude bereitet und ermutigte mich, weitere Dot-Art-Unikate mit meinem Lieblingsmaterial, den Kieselsteinen, auszuprobieren. Drei Steine werde ich in den nächsten Beiträgen vorstellen. "ohne Worte No. 1" beginnt: ca. 8 x 5,5 x 3 cm - 170 g - reserviert

Edition "mit links"

Während meiner verletzungsbedingten künstlerischen Auszeit habe ich einer etwas anderen, ungewohnten Buntheit Raum geschenkt. „Versuche es doch mal mit links“, sagte ich zu mir, wählte Blau- und Grüntöne für die farbliche Facette und begab mich auf eine spannende, kreative Reise. Das flache Arbeiten auf der Leinwand erleichterte die ersten Malversuche im Dotten mit links und zu meiner Überraschung hat es super geklappt. „Im Fluss“ Schwingungen erspüren, fließen lassen, gehen und kommen lassen, ohne Erwartung, annehmen in Zufriedenheit…. 40 x 50 cm - verfügbar

Überblick

Suchbegriffe

Archiv