• Sabine Schulz

Naturkind "Band des Friedens"

Es ist Zeit für eine Veränderung, damit das Band des Friedens geknüpft werden kann.

Wichtig erscheint mir hierfür:

Sich in der gewaltfreien Kommunikation zu üben, damit Gespräche eine respektvolle

Basis haben.

Sich der begrenzten Ressourcen bewusst zu werden und mit Blick auf die folgenden

Generationen achtsam mit der Natur, mit ihren Pflanzen und Tieren umzugehen.

Sich selbst so zu verhalten, dass der morgendliche Blick in den Spiegel nicht als

Maskerade erscheint.

To-do-Liste: Frieden in uns, mit unseren Mitgeschöpfen, mit allem was beseelt ist, zu leben.

Denn: Frieden geht uns alle an. Frieden beginnt jetzt, in unserem Herzen.

Ich wünsche diesem Friedensboten viel Erfolg…

ca. 15 x 11 x 10 cm - 2,2 kg - im neuen Zuhause angekommen

Dot-Art e-motion

Überblick