• Sabine Schulz

Lass Schmetterlinge fliegen

Diesen von Natur aus auffällig gezeichneten Stein wollte ich mit nur vereinzelt aufgetragener Farbe und Dots gestalten. Meine Farbwahl fiel zunächst auf ein kräftiges Dunkelrot für den Hintergrund. Wow, welche Wirkung, doch irgendwie zu intensiv. Die Ergänzung mit cremefarbenen Dots brachte kein zufriedenstellendes Ergebnis. Der Stein wollte die Füße nicht stillhalten und ich war weiterhin gefordert.

Letztendlich entschied ich mich dazu, die grundierten und bedotteten Flächen nochmals mit einem kräftigen Altrosa zu übermalen. Und als der Stein dann endlich „fertig“ war, wirkte er wie der "kleine" Bruder zum Dot-Stein „Herzmosaik“ vom April 2016. Durch das mehrmalige Übermalen sind die Dots in ihrem Erscheinungsbild etwas zurückhaltender, der Stein für mich trotzdem ein „Hingucker“.

ca. 15 x 13 x 7 cm - 1,6 kg - im neuen Zuhause angekommen

Dot-Art e-motion

Überblick