Blind Date

11.11.2016

Im Anschluss an die Nordlichter und die kleinen Feinen zu Weihnachten folgt nun ein sehr kraftvoller Stein. Die in ihrer Größe fast gleich großen bzw. kleinen Dots zeigen sich mal glatter, mal rauer und zaubern so eine spannende Optik und auch Haptik.

Zum Zeitpunkt des Fotoshootings war die Schlusslasur noch nicht aufgetragen. Durch die Lasur werden die Farben noch etwas intensiver.

 

Schauen,

in sich spüren,

wirken lassen,

es bedarf nicht vieler Worte, oder?

 

Oben: Seitenansicht

Unten: Draufsicht auf den Stein mit seinen zwei "Augen", die sich suchen und vielleicht auch finden. Wer weiß es?

 

ca. 22 x 12 x 9 cm - 3 kg - verfügbar

 

Please reload

Dot-Art e-motion

Von Irgendwo ins Nirgendwo No. 1 (2017)

1/10
Please reload

Überblick

19.07.2020

19.07.2020

19.07.2020

19.07.2020

Please reload

Archiv

Please reload

© 2018 by Dot-Art Sabine Schulz