• Sabine Schulz

Kompromisslos glücklich oder MIKADO

Zum Jahresbeginn stelle ich heute nochmals meine bisher einzige "Installation" vor -(entstanden im September 2017):

Die Stäbe sind gefallen,

wer wackelt hat verloren,

der andere ist an der Reihe,

und versucht sein Glück.

Glück – ein Spiel,

eine Zufallsbegegnung,

eine Lebenseinstellung,

etwas Irreales?

Glück – im Bunten zuhause,

irgendwo mittendrin und doch allein,

oder,

Glück - finden in der Stille,

wie auf einer einsamen Insel,

es braucht nicht viel dazu,

jeder webt sein Glück in seinen Farben,

„Egal was kommt, es wird gut, sowieso…“

(Diese Zeile ist aus dem Liedtext "Sowieso" von Mark Foster).

Dot-Art e-motion

Überblick